Home
Kinder Schuhe
Damen Schuhe
MARIE MORENZ GOLD
MARIE MORENZ Kinder
MARIE MORENZ Baby
Accessoires
Lookbook
SALE 19
Warenkorb Wunschzettel
Subscribe
Unsubscribe
Widerrufsrecht
Datenschutz
Historie
Laden MÜnchen
Pressespiegel
Unsere AGB's
Versandkosten
Kontakt
Impressum
SUCHE
Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

Marie Morenz
Retourenabteilung
Rumfordstr. 4
80469 München

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Bitte testen Sie die Sachen vorsichtig, damit keine Gebrauchsspuren entstehen. Ist die Ware nicht unbenutzt, originalverpackt und in einwandfreiem Zustand, verlangen wir von Ihnen Wertersatz für die eingetretene Verschlechterung. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie Sie Ihnen etwa auch im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Bademode und Wäsche kann aus Hygienischen Gründen nur mit dem eingeklebten Originaltrageschutz retourniert werden. Ein Widerrufsrecht besteht nicht für personalisierte Artikel.

Paketversandfähige Ware ist zurückzusenden. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu 40,00€ beträgt, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Die Rückgabe erfolgt auf unsere Gefahr und unsere Kosten. Wir bitten Sie, hierzu die beigelegten Paketmarken zu verwenden, die Sie kostenfrei bei unserem Kundenservice (Tel.: 089-23000280) erhalten.

Rückgabefolgen

Bei Fragen bezüglich des Widerrufsrechts wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice: Tel.: 089-23000280

Im übrigen gelten die Bestimmungen der §§ 312d , 355, 356 und 357 BGB.